Über die Verwendung von Cookies

Die Website www.imperial.bz nutzt Cookies und verwandte Technologien um das korrekte Funktionieren der entsprechenden Website zu ermöglichen und die Nutzung der angebotenen Dienste zu erleichtern. Dieses Dokument liefert nähere Informationen darüber, wie Cookies genutzt werden und wie man sie verwalten kann.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Typen von Cookies

Aufgrund der Eigenschaften und der Nutzungsart der Cookies können verschiedene Typen unterschieden werden:

  • Technische Cookies: Voraussetzung damit die Website korrekt funktioniert (Logins, Kommentarfunktion). Die Dauer der Gültigkeit des Cookies hängt mit der Dauer der Nutzungs-Session zusammen (bei Schließen des Browsers werden sie gelöscht).
  • Analytische, qualitative Cookies: Sammlung und Analyse des Traffics und der Nutzungsweise der Website in anonymer Form. Sie ermöglichen das System zu überwachen um die Leistungsfähigkeit und Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen.
  • Drittanbieter-Cookies: Da es sich bei den hier verwendeten Cookies um Cookies anderer Websites handelt (sog. Cookies von Drittanbietern), besuchen Sie bitte nachfolgende Links um genauere Informationen zu erhalten: Google Analytics, Maps und Youtube.
    Kontrolle über die Verwendung von Cookies beim Besuch von Websites

Sie können ihre Browsereinstellungen ganz einfach anpassen um alle Cookies abzuschalten. Bitte beachten Sie: Einige Funktionen der Webseite können dadurch nur mehr teilweise bzw. gar nicht mehr funktionieren. Imperial verweist auf folgende Webseite für weitere Informationen über Cookies und wie Sie diese, je nach verwendetem Browsertyp löschen bzw. deaktivieren können: Google Hilfe.


Back to Top ↑